Unser Reisebericht mit Tipps und Empfehlungen zum Reiseland Namibia

flagge-0631

 

Unser Reisezeitraum war vom 22.05. bis 11.06.2009, die trockene Frühwinterzeit in Namibia. Der Himmel war fast immer wolkenlos und die Temperaturen sehr angenehm. Mücken hatten wir nur im Süden, aber das hielt sich in Grenzen.
Links zu unseren hier vorgestellten Lodges findest du unter Route.
Während der Autofahrt haben wir die Tipps zur Sicherheit, die wir in diversen Foren bekommen haben, weitestgehend befolgt:
Keine Wertsachen sichtbar lagern wenn man in Städten oder an Tankstellen unterwegs ist.
Nicht an Rastplätzen halten an denen bereits ein Auto steht.
Nicht schneller als maximal 100 km/h auf Gravelroads, der Beifahrer sollte den Tacho im Blick haben.
Bei kurzer Rast an Tankstellen haben wir immer so geparkt das wir unser Auto möglichst noch in Sichtweite hatten.

Der Reisebericht ist nach Etappen aufgeteilt:

Süden: Ankunft - Kalahari Anib Lodge - Vogelstrausskluft

Südwesten: Klein Aus - Lüderitz - Garup Wildpferde

Westen: Namib - Soussusvlei - Swakopmund - Walfish Bay

Norden: Ugab Terrace - Etosha Nationalpark

Mitte: Waterberg - Windhoek
 

 

Linkpartner: Cruise Last Minute

Reiseland Namibia
Reisevorbereitung
Route
Reisebericht
Links
Gästebuch
[Reiseland Namibia] [Reisevorbereitung] [Route] [Reisebericht] [Südnamibia] [Südwesten] [Westen] [Norden] [Mitte] [Südnamibia] [Südwesten] [Westen] [Norden] [Mitte] [Links] [Impressum]